Informationen für Ihren Besuch


Herzlich Willkommen bei den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden! Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch bei uns.
 
Aktuelle Corona-Hinweise zu Ihrem Besuch bei uns
Liebe Besucher*innen!
 
Ab dem 11. September gelten für Ihren Besuch folgende Regelungen:
 
Zutritt zur Ausstellung ist nur nach Vorlage eines Impf-, Genesenen– oder Testnachweises möglich.
 
Wir erfassen zur Kontaktnachverfolgung personenbezogene Daten gemäß sächsischer Coronaschutzverordnung.
 
Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes (FFP2- oder medizinische Maske) ist im gesamten Gebäude und in der Ausstellung erforderlich.
 
Einhalten eines Mindestabstands von 1,50 m zu anderen Personen.
 
Regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände.
 
Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch.
 
Kein Zutritt für Covid-19-Erkrankte und positiv getestete Personen.
 
Gruppen melden sich für Ihren Besuch in der Ausstellung bitte vorher telefonisch an: 0351 – 81085304
 
 
 

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag bis Sonntag: 10 – 18 Uhr
Feiertage: 10 – 18 Uhr

Feiertage, Ostermontag, Pfingstmontag, 25. und 26. Dezember: 10 – 18 Uhr

24. und 31. Dezember, 1. Januar, Karfreitag: geschlossen

 

 

 

 

Reguläre Tickets
Erwachsene (ab 18 Jahren)2,00 €
Ermäßigte Tickets
Kinder ab 6 Jahren
1,00 €
Schüler*innen1,00 €
Studierende gegen Nachweis
1,00 €
Menschen mit Behinderungen gegen Nachweis1,00 €
Inhaber der Ehrenamtskarte1,00 €
Rentner*innen gegen Nachweis1,00 €
Azubis gegen Nachweis1,00 €
Arbeitssuchende gegen Nachweis1,00 €
Wehrdienst/Freiwilligendienst gegen Nachweis1,00 €
Inhaber der GEOcard1,00 €
Inhaber der Dresden-Card1,00 €
Bonustickets
Familienkarte (Eltern oder Großeltern mit bis zu vier Kindern unter 16 Jahren)5,00 €
Freier Eintritt
Kinder unter 6 Jahren in Begleitung
Mitglieder der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung gegen Vorlage des Mitgliedsausweises
Begleitpersonen von Menschen mit Behinderungen
Inhaber des Dresden-Passes gegen Nachweis
Inhaber des Familienpasses gegen Nachweis
Journalist*innen mit Presseausweis
ICOM-Mitglieder mit ICOM-Ausweiskarte

Barrierefreiheit

Die Ausstellung ist nicht barrierefrei erreichbar!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bahn
Vom Bahnhof Dresden-Neustadt zu Fuß etwa 10 Minuten.
Vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 9 bis Haltestelle „Palaisplatz“

Straßenbahn
Linien 9 Haltestelle „Palaisplatz“
Linien 6 und 11 Haltestelle „Anton-/ Leipziger Straße“
Linie 8 Haltestelle „Neustädter Markt“

 

Mit dem Auto

… über die Große Meißner Straße bis zum Palaisplatz.
Parkmöglichkeiten befinden sich am Springbrunnen gegenüber des Japanischen Palais (nur kostenpflichtig).

Dieser Inhalt steht mit Zustimmung zur Verwendung von Cookies zur Verfügung.