An unsere deutschen Leser: Wir bedauern, dass dieser Inhalt nicht in deutscher Sprache verfügbar ist.

Zukunft Gestalten - Wie wollen wir leben?

Wie könnte unser Leben im Jahr 2040 aussehen? Werden Kohle, Erdöl und Erdgas durch nachwachsende Rohstoffe und biobasierte Reststoffe immer mehr vom Markt verdrängt? Setzt sich ein Lebensstil durch, bei dem wir weniger verbrauchen und mehr teilen oder wiederverwenden? Weist die Politik mit CO2-Steuern den Weg Richtung Klimaschutz? Viele Szenarien sind möglich. Eines ist sicher: Angesichts von Klimawandel und Artensterben sind nachhaltige Ansätze und innovative Lösungen gefragt, wenn die Welt lebenswert bleiben soll. 
Das BMBF-geförderte Projekt BioKompass hat in unterschiedlichen Dialogformaten mit Teilnehmenden aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft verschiedene Bilder einer nachhaltigen Zukunft für das Jahr 2040 entwickelt. Sie sind die Grundlage der Sonderausstellung „Zukunft gestalten – Wie wollen wir leben?“, die das komplexe Feld der Bioökonomie aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. 
So wie wir alle unsere Zukunft gestalten, soll auch die Ausstellung in einem offenen Diskurs wachsen. Besucher*innen sind deshalb dazu eingeladen, ihre Meinung einzubringen und die Ausstellung weiterzuentwickeln.

Wir laden Sie herzlich zur Vorbesichtigung der Ausstellung am

Montag, den 27. Mai 2019 um 11:00 Uhr im Meriansaal, Senckenberg Naturmuseum, Senckenberganlage 25, 
60325 Frankfurt ein.

Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese, Senckenberg-Direktoriumsmitglied und Leiterin des Programms Wissenschaft und Gesellschaft, Dr. Eva Roßmanith, Leiterin der Abteilung Bildung und Vermittlung des Senckenberg Naturmuseums und Christina Höfling, Kuratorin und Projektkoordinatorin BioKompass sowie Dr. Simone Kimpeler, Gesamtleiterin Biokompass und Leiterin des Competence Centers Foresight vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Kalsruhe stellen das Projekt BioKompass und die Ausstellung gemeinsam vor. 

Über eine kurze Rückantwort per Mail an , ob Sie an dem Termin teilnehmen, würden wir uns für unsere Planung sehr freuen.

Pm ZUKUNFT GESTALTEN 17.05.2019

Wie können wir unsere Lebensbasis erhalten? Foto: Fraunhofer ISI

Standorte: Frankfurt/Main
Veranstaltung: Vortrag